Nach was schmeckt der Wein?

Wiesbaden, 21. Dezember 2012, bei Gioachino Rossinis 'La donna del Lago' Mein Bruder D. sagte vor Jahren einmal, eigentlich liebe er Weine, die nach gar nichts schmecken. Komisch, hatte ich damals gedacht, denn im Grunde ist das ja ein Paradoxon und als Zielvorstellung unerfüllbar. Nun gut, inzwischen glaube ich, dass…