Ariadne

Wiesbaden, Donnerstag, 29. Juni 2017

 

ARIADNE                                        für Maria E.-v.K.

Dionysos’ schöne Braut, wer hat sie je
besessen, gleich ihm? Das Labyrinth,
das Tier, es lebt und war ihr Haus,
worin sie schlief mit dem verrückten Gott.

Wenn sie fortlief, ist er stets gefolgt,
der einzige Gatte, Gott des Unglücks, denn
niemandem sonst galt ihr Enthousiasmos,
in der inneren und der äußeren Welt.

Kein Theseus fand für sie den Weg hinaus.
Die schöne Braut ertrank, sechs Faden tief,
im Labyrinth aus Glas, das keinen Ausgang hat.

(c) Peter H. Gogolin

 

Dazu auch in: „Die Dschungel. Anderswelt“