Neue Bücher im Frühjahr

Familien sind aus Lügen
gemacht, wie ein Tisch aus Holz.

1

Herz des Hais

Der erste Band meiner Familientrilogie „Aus Lügen gemacht“, dem im kommenden Herbst der Roman „Nichts weiß du, mein Bruder, von der Nacht“ folgen wird. Der dritte Band, „Der Akkordeonspieler“ ist noch nicht fertig, wird es aber 2021 sicher werden.

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist hai-cover.jpg.

2

Seelenlähmung

Mein erster Roman, der sich inzwischen seit 1981 auf dem Buchmarkt hält. Er war für den Aspekte-Literaturpreis als bester deutschsprachiger Debüt-Roman nominiert. Hier in einer überarbeiteten Neufassung, die um die Erzählung „Wie Klett davonkam“ von Jutta Schubert ergänzt ist.

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist cover-seele-1-665x1024.jpg.

3

Isoldes Liebhaber

Der erste Band meiner Erzählungen, der in diesem Frühjahr erscheinen soll, wird meine phantastischen Geschichten versammeln. Mein Beitrag zu Jorge Luis Borges ‚Bibliothek von Babel‘, gewissermaßen. Mit einem begleitendem Essay zur Geschichte der Phantastik in der Literatur, an dem ich aber noch schreibe, sonst hätte ich das Manuskript bereits im Verlag abgeliefert.

Im kommenden Jahr wird ein Band mit realistischen Erzählungen folgen. Die realistischen erst an zweiter Stelle, weil ich die Phantastik immer schon vorgezogen habe.

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist isolde-frontcover-v1b-kl-671x1024.jpg.