Und immer wieder die Zeit

Wiesbaden, Freitag 21. April 2017, bei “Antar”, dem fälschlich als 2. Symphonie bezeichneten symphonischen Märchen von Nicolai Rimsky Korsakov Oft klage ich ja, dass die Zeit zu schnell vergeht und zugleich die Arbeit nicht voran kommt. Heute stellte ich mit […]

Der Lebensmitte längst entronnen

Wiesbaden, Donnerstag, 6. April 2017, bei kaltem Wetter und “Kultrum”, “Andina” und “Mojotoro” von Dino Saluzzi Nach einem tiefen Fall, aus Stunden ohne Schlaf, geriet ich letzte Nacht in einen dunklen Wald. Der Lebensmitte längst entronnen, sucht ich den Weg […]