Peter H. Gogolins LOGBUCH

Meine Bücher bei amazon

Peter H. Gogolins LOGBUCH

Meine Bücher bei amazon

Das Kuchenbacken und die Literatur

Wiesbaden, Mittwoch, 15. November 2017, bei strahlendem Sonnenschein und blassblauem Himmel, während der große Österreichische Pianist Walter Klien das komplette Werk für Soloklavier von Johannes Brahms für mich spielt. Ein gesegneter Tag also. Mein Vater war ein begnadeter Kuchenbäcker. Obwohl er sonst im Haushalt nicht half und niemals kochte, war…

Das Glühwürmchen der Poesie

Wiesbaden, Sonntag, 12. November 2017, bei Regenschnüren am Balkongeländer und Arien von Puccini, Donizetti, Verdi, Mascagni, Leoncavallo und Bizet, gesunden von Giuseppe di Stefano Wie viele Feuer, wie viele Sonnen, wie viele Morgenröten gibt es, und wie viele sind erst die Wasser? Keine Herausforderung ist, was ich sage, o ihr…

#metoo

Venedig, 06. November 2017, bei Monteverdis 'Il ritorno d'Ulisse in patria' unter René Jacobs Es gibt, meiner Ansicht nach, ein krasses Missverhältnis in der gegenwärtigen Sexismus-Debatte, über das man dringend nachdenken sollte. Man könnte es auf den einfachen Satz bringen: DER MANN ALS OPFER KOMMT NICHT VOR. Vermutlich werden Sie…

Das Leben gestalten! Immer wieder neu.

Venedig, Samstag, 4. November 2017, in der Nacht und darum ohne Musik Ich sitze noch spät, habe die Fenster geöffnet, draußen  in der Dunkelheit die fernen Geräusche des ewigen Wassers, Licht nur im engen Kreis um mich herum, von meinen beiden Computerbildschirmen und der, für den Kontrast, eingeschalteten linken Schreibtischlampe,…

Durch die Form (DIE FORM!)

Venedig, Montag, 30. Oktober 2017, bei Wagners Rheingold, unter Wilhelm Furtwängler und dem Orchestra Sinfonica e Coro della Radion Italiana, in einer Aufnahme vom 26. Oktober 1953 - also fast so lang her wie mein Leben dauert und aus einer der wenigen Ring-Einspielungen Furtwänglers, die sich überhaupt erhalten haben. In…

Das hast du doch nur gelesen

Venedig, Freitag, 27. Oktober 2017, bei Bachs "Inventionen 1 - 15", mit Ton Koopman am Cembalo Wir beten im Studiersaal. Seine Schönheit verdankt der Raum seiner Schlichtheit. Seine einzige Zierde sind Bücher. Wenn ich bei den Bücherwänden stehe, habe ich das Gefühl, ich stünde am Ufer einer Unendlichkeit. (Leon Wieseltier:…

Wem treu bleiben?

Venedig, Donnerstag, 26. Oktober 2017, bei Bruckners 8. Sinfonie unter Herbert von Karajan "Ich sehe keine leeren Wege und keinen Zugang zur freien Ebene mehr." lässt Peter Handke den Gregor in 'Über die Dörfer' sagen. Und weiter: "Am liebsten ließe ich den Brief unbeantwortet und bliebe hier bei dem einzigen,…

Schauen, was uns bleibt

Venedig, Donnerstag, 26. Oktober 2017, mit den Orchester Suiten von Bach (BWV 1066 - 1069) mit dem Oregon Bach Festival Chamber Orchestra unter Rilling »Ich bin die Dämmerung leid, gehen wir nach Hause gehen wir nach Hause, Licht anmachen.« (Giorgos Seferis: Der letzte Tag) Flatteriger Morgen im Gemüt, viel Flug-…

Literatur lesen! Wie denn?

Wiesbaden, 25. Oktober 2017, bei Sergey Prokofiev, Violin Konzert Nr. 1 in D, Op. 19, mit Frank Peter Zimmermann, Violine und den Berliner Philharmonikern unter Lorin Maazel Ich möchte einige Ausführungen zum Thema LESEFÄHIGKEIT machen, die vielleicht hilfreich sind. Zwei Punkte möchte ich dabei freilich vorausschicken. Erstens, dass ich die…

Demarkationslinie

Venedig, Sonntag, 22. Oktober 2017, vor dem Regen, bei 'Cantaloupe Island' und 'Head Hunters' von Herbie Hancock Noah hatte drei Söhne: Sem, Ham und Japhet. Ham bemerkte bloß, daß sein Vater ein Trunkenbold war, und vergaß, daß er auch ein Genie war, daß er eine Arche gebaut hatte und so…

Schattenland – Die dunkle Seite

Wiesbaden, Montag, 2. Oktober 2017, bei italienischen Arien, gesungen von Giuseppe di Stefano Jeder Teil unserer Persönlichkeit, den wir nicht lieben, wendet sich gegen uns. Robert Bly Wolkig grauer Tag, der gar nicht recht hell werden will, sehr passend, finde ich, dazu die Canzoni des sizialianischen Sängers, der so oft…

Wahl vorbei – alles neu?

Wiesbaden, Dienstag, 26. September 2017, bei Maria Callas, Soprano Assoluta, schon wieder mal, bin da unverbesserlich   INMITTEN VON GEBEIN HIER Inmitten von Gebein Musik: sie dringt über Sand, sie dringt übers Meer. Inmitten von Gebein dringen Flötenklang ferner Trommelton und dünnes Geläut über welke Felder dringen übers Meer mit…

Kurz vor Schluss?

Wiesbaden, Sonntag, 24. September 2017, bei ganz viel Maria Callas auf dem Plattenteller: "A chronology of operatic scenes and arias sung live from the concert stage during the great years, 1949 - 1959. EURIPIDES, ATHENER Er wurde alt zwischen dem lodernden Troja und den Steinbrüchen Siziliens. Er mochte die Höhlen…

Leben im Vorgefundenen

Venedig, Dienstag, 19. September 2017, bei Olivier Messiaens Turangalîla-Symphonie für Klavier, Ondes Martenot und großem Orchester unter Simon Rattle "Sie müssen", sagte Le Duchesse, "an Ihre Jugend anknüpfen. Es ist Zeit. Sie müssen zu Ihren frühen Träumen zurück. Schieben Sie mal Ihren ganzen Kram ... beiseite und schauen nach, wer…
1 2 3 11